•  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

ClimateMeter

Kinetic Artist Robert Kessler präsentiert »ClimateMeter« – Riesige kinetische Skulptur macht den Klimawandel sichtbar - 2021

Pressemitteilung am 8.11.2021

Zur UN-Klimakonferenz in Glasgow präsentiert der renommierte deutsche Künstler Robert Kessler sein Projekt »ClimateMeter«. Dabei handelt es sich um eine riesige kinetische Skulptur mit 70 Metern Höhe, die den Klimawandel anhand einer Waage visualisiert. Aktuelle Daten internationaler Forschungsinstitute steuern deren Position und zeigen verblüffend einfach, die zunehmende Geschwindigkeit der aktuellen Erderwärmung.  Kessler stellt mit dem »ClimateMeter« ein länder- und kulturübergreifendes Kommunikationsinstrument zur Bewusstseinsbildung über den Stand des Klimas bereit. Es zeigt die Schieflage zwischen Ausbeutung und Vernichtung von Naturressourcen und den fatalen Konsequenzen auf die Erderwärmung. Eine 3D-Animation zeigt diese Entwicklung als Bewegung und ist unter https://www.climatemeter.net zu sehen. Zur Umsetzung des Konzepts werden Interessenten gesucht.

Zum Verständnis des ClimateMeters ist es unabdinglich den Film anzusehen, er dauert ca. 5 Minuten:


https://www.climatemeter.net



Die Klimakatastrophe überfordert viele Menschen ob ihrer schieren Größe und Abstraktheit. Deshalb ist die Verständlichmachung der drohenden Gefahr durch laufende Ausbeutung und Zerstörung unseres Planeten der erste Schritt zur Abwehr. Die Skulptur »ClimateMeter« visualisiert diese Bedrohungssituation durch eine Waage und macht abstrakte Klimadaten greifbar. Handlungsimpuls ist, das verlorene Gleichgewicht der Waage wiederherzustellen.

»Die Klimanotlage unserer Erde in ihrer Tragweite vor Augen, entschloss ich mich, ein Werk zu entwerfen, das den Zusammenhang zwischen Ökosystem und Weltklima verständlich macht und Menschen dadurch zum klimabewussten Handeln bewegt«, erklärt Robert Kessler. Das »ClimateMeter«, stellt anlässlich des Klimagipfels 2021 ein dringend benötigtes Kommunikationsinstrument zur Bewusstseinsbildung bereit.Das Werk soll im Wasser, einem stark frequentierten urbanen Umfeld positioniert werden. Eine 3D-Animation des Projekts sowie weitergehende Informationen sind unter https://www.climatemeter.net abrufbar.

Als Social Kinetic Artist greift Robert Kessler mit Installationen und Konzeptideen gesellschaftlich relevante Fragestellungen auf. Sein Verständnis von dynamischen Vorgängen erlaubt, diese künstlerisch umzusetzen und zum Mit-Denken oder Mit-Handeln anzuregen.

Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung Deutschland hat Kessler als »Kultur- und Kreativpilot Deutschland« ausgezeichnet.